Elemente des Antisemitismus – Grenzen der Aufklärung (Antisemitismus II)

Elemente des Antisemitismus – Grenzen der Aufklärung; Dialektik der Aufklärung – Philosophische Fragmente; Max Horkheimer und Theodor W. Adorno, Erscheinungsjahr 1944

1. Der Antisemitismus heute gilt den einen als Schicksalsfrage der Menschheit, den anderen als bloßer Vorwand. Für die Faschisten sind die Juden nicht eine Minorität, sondern die Gegenrasse, das negative Prinzip als solches; von ihrer Ausrottung soll das Glück der Welt abhängen. Dem entgegengesetzt ist die These, die Juden, frei von nationalen oder Rassemerkmalen, bildeten eine Gruppe durch religiöse Meinung und Tradition, durch nichts sonst. Jüdische Kennzeichen bezögen sich auf Ostjuden, jedenfalls bloß auf noch nicht ganz Assimilierte. Beide Doktrinen sind wahr und falsch zugleich.

Weiterlesen