Abgesagt! D’n’B /// To da Rhythm // Feindsoul / MC Do / Mad Maxx / Fesh !fällt aus wegen Tanzverbot!

Diese Veranstaltung wurde abgesagt

Abgesagt! D’n’B /// To da Rhythm // Feindsoul / MC Do / Mad Maxx / Fesh !fällt aus wegen Tanzverbot!

219 219 people viewed this event.

aufgrund des aktuell bestehenden Tanzverbotes können wir keine Drum’n’Bass Party veranstalten.

das ist wirklich schade, aber leider nötig.

Drum and Bass will never die. Oder wie wir mitten in der Pandemie doch keine Party schmeißen.

Feindsoul (Revolver Sounds / Berlin),

MC Do (Asiantrouble / Berlin)

Mad Maxx (To da Rhythm / SN)

Fesh (To da Rhythm / SN)

Nach langem Überlegen, ob wir eine große Veranstaltung umsetzen können und wollen, gelangten wir zu dem Schluss, dass wir sie nur dann veranstalten werden, wenn alle, so auch ihr, daran mitwirken. Das es Tanzveranstaltungen geben muss, ist unumstritten. Die musikhungrigen Seelen finden seit langer Zeit kaum Genugtuung, denn Partys sind – auch wenn wir gerade die Open Air Saison beenden – Rarität.

Mit einer lauen Voraussicht, dass Clubs bald wieder zu schließen drohen, planen wir die erste und letzte Drum’n’Bass Party in diesem Jahr unter 2G+ Voraussetzungen. Wir wünschen uns für einen ausgelassenen Tanzabend ohne Maske, BesucherInnen, die geimpft oder genesen sind und das sich alle zusätzlich am selben Tag auf Corona getestet haben.

Eine lockerere Durchführung scheint uns unverantwortlich gegenüber den Gästen, die sich frei bewegen wollen und der Crew, die an dem Abend für euch da ist. Gerne stellen wir einen Kontakt zum Testzentrum her und ermöglichen, dass ihr euch abends (voraussichtlich bis 20 Uhr) noch kostenlos testen lassen könnt.

Als Gast haben wir Feindsoul eingeladen. Mensch könnte ihn als D’n’B Father bezeichnen und zumindest ist der Wahlberliner ein Alter Hase, denn sein Einfluss in der Drum and Bass Szene in Deutschland reicht so weit, dass ihr während seiner Anfänge höchstens mit dem Breilöffel die Beatz mitgeklappert hättet. Der Bassverliebte DJ ist auch als Produzent und Remixer tätig und mit seinem Label Revolver Sounds eine feste Instanz in der Label Landschaft mit Namen wie Bassface Sascha, Motiv oder The Green Man. Als Support wird er unseren Saal mit MC Do (ebenfalls aus Berlin) beehren.

Der ausschlaggebendste Punkt, warum wir Feindsoul jedoch eingeladen haben ist, dass er bereits im Mai 2019 zu einer geplanten und dann doch abgesagten D’n’B Party zu uns kommen wollte.

Naja, und dass er in einem Interview das Komplex als seinen Lieblingsclub bezeichnet hat – und das geht ja wohl runter wie Öl. 🙂

To da Rhythm ist eine D’n’B – Crew aus Schwerin, deren Mitglieder retrospektiv die Szene in Schwerin geprägt haben, hier Veranstaltungen organisieren und auch in andere Clubs und Festivals eingeladen werden.

Fesh steht für Feelseitigkeit. Seine Sets bestechen durch eine so ungewöhnliche Mischung, die auf ein großes musikalisches Spektrum zurückgreift, dass euch gehörig die Ohren langziehen wird.

Mad Maxx wiederum ist unser D’n’B Urgestein und spielt seit nunmehr über 20 Jahren feinstes D’n’B Vinyl. Seine Sets sind eine exquisite Selektion aus Klassikern und ausgewählten Newcomern und immer wieder ein Fest.

!!! KEINE NAZIS – KEINE ATZEN – KEINE QUERDENKER !!!

 

Date And Time

03.12.2021 @ 22:00 to
04.12.2021 @ 03:00

Share With Friends