28.10.2016 – Wiedervorlage NSU – nö theater on tour

Es geht weiter. Es ist bis heute wenig aufgeklärt.Viele Fragen sind nach wie vor offen.

Vier Jahre nach ihrem ersten Projekt zu dem Thema – dem vielfach ausgezeichneten Stück “V wie Verfassungsschutz” – setzt sich das nö theater erneut mit dem NSU Komplex und dem Verfassungsschutz auseinander. Denn trotz Versprechen von höchster Stelle, einem jahrelangen Gerichtsprozess und zahlreicher Untersuchungsausschüsse müssen die Betroffenen auch weiterhin auf eine lückenlose Aufklärung warten.
Weiterlesen

30.09.2016 – Vortrag „Identitäre Bewegung“ – danach Tresen

Identitäre Bewegung – ein Einblick in die neurechte Jugendbewegung

Jugendlichkeit, Aktionismus, Popkultur, Corporate Identity – mit diesen Alleinstellungsmerkmalen versucht sich die neurechte Jugendbewegung „Identitäre Bewegung“ von alteingesessenen rechten Strukturen, wie Kameradschaften oder Parteikonstruktionen ab zu heben.
Weiterlesen

14.07.2016 – Bauwochen (Woche 2)

Komplex Sommerbaustelle – Wir bauen mal einen

Wachstum. Expansion. Dienstleistungserweiterung. So könnte mensch es nennen. Oder aber: Unseren Träumen und Utopien (und/oder Trinkgelüsten) einen angemessenen Raum schaffen.

Habt ihr euch schonmal gefragt, warum wir noch nie Witze über den Flughafen Berlin-Brandenburg gemacht haben? Nein? Hier die Antwort: Wir sind manchmal selbst nicht besser. Seit vielen, vielen Jahren ist das
Weiterlesen

07.07.2016 – Bauwochen (Woche 1)

Komplex Sommerbaustelle – Wir bauen mal einen

Wachstum. Expansion. Dienstleistungserweiterung. So könnte mensch es nennen. Oder aber: Unseren Träumen und Utopien (und/oder Trinkgelüsten) einen angemessenen Raum schaffen.

Habt ihr euch schonmal gefragt, warum wir noch nie Witze über den Flughafen Berlin-Brandenburg gemacht haben? Nein? Hier die Antwort: Wir sind manchmal selbst nicht besser. Seit vielen, vielen Jahren ist das
Weiterlesen

Neonazi-Angriff auf das Komplex und Privatwohnung

Am Montagabend, ca. 21.50 Uhr, versuchte eine Gruppe von 15-20 vermummten Personen in das Kultur- und Wohnprojekt „Komplex“ in der Pfaffenstraße einzudringen. 
Die Gruppe, die sich um das ganze Haus herumverteilt hatte, versuchte erfolglos die Eingangstür gewaltsam zu öffnen. Den BewohnerInnen und Besucher an den Fenstern, riefen sie rechte Parolen sowie Gewalt- und Mordandrohungen entgegen. 
Nach ca. 10 Minuten entfernten sie sich in Richtung Schelfkirche, wo ihre PKW warteten.

28.11.2015 – Diskussionsveranstaltung: Soziale Bewegungen in Zeiten der Krise

Diskussionsveranstaltung: Soziale Bewegungen in Zeiten der Krise

Wann? 28.11.2015, 20 Uhr
Wo? Seminarraum im Komplex, Pfaffenstr.4
Der Eintritt ist frei.

Refpolk aus Berlin, Daisy Chain aus Athen, Kronstadt aus Barcelona und Miss Zebra aus Rethymno (Kreta) sind vier KünstlerInnen, die sich zu einem internationalen Rap-Projekt zusammengeschlossen haben, um Alternativen zu den herrschenden Verhältnissen aufzuzeigen. In ihren Texten kritisieren sie patriarchale Geschlechterverhältnisse,
Weiterlesen

Fr., 01. Mai 2015- Neubrandenburg Nazifrei!


Am 1. Mai 2015 wollen Neonazis durch die Neubrandenburger Oststadt ziehen – das werden wir verhindern! Im Folgenden der Aufruf des Büdnisses „Neubrandenburg Nazifrei“:

Vielfalt statt Faschismus – 1. Mai Neubrandenburg Nazifrei

Der 1. Mai ist der Tag, an dem weltweit Menschen für gleiche Rechte, eine gerechte Arbeitswelt und freies, selbstbestimmtes Leben auf die Strasze gehen – ein Kampftag für die soziale und ökonomische Befreiung der Arbeiter_innenklasse.
Weiterlesen