Autor: Mad Maxx

Die große Komplex Online-Versteigerungs-Show (Teil 2) – 19.08.2020

Liebe Freund*innen des Komplex,
Leider können wir nach wie vor nicht öffnen. Weil wir aber selbst den Mittwochstresen genau so sehr vermissen wie ihr, findet nächsten Mittwoch um 20 Uhr schon zum zweiten Mal unsere große Komplex online Versteigerungsshow statt.

Ihr fragt euch was das heißt? Ihr könnt von zu Hause aus unserem Stream auf Youtube folgen und allerhand geiles Zeug zu top Preisen ersteigern.

Die erste Runde war super erfolgreich und hat mega Spasz gemacht.

Ihr seid neugierig? Dann schaltet ein und lasst euch von einem bezaubernden Moderator sowie einer Liveband überraschen! 🎪

• Wann? MITTWOCH 19.08.2020 um 20 Uhr •

Der Link zur Plattform folgt dann in unserer Story. Wir freuen uns auf euch! ✨

Link: https://www.youtube.com/watch?v=BtgCMjCY3ms

No Komplex No Summer! – Spendenkampagne für Juli & August

Liebe Supporter*innen des Komplex, liebe Freund*innen der unbequemen und kreativen Kulturszene im Allgemeinen,

Zur Deckung unserer Fixkosten für den Juni haben wir eine wunderschöne Onlineversteigerung durchgeführt. Viele Grüße an all die Glücklichen, die sich u.a. mit legendären Schallplatten, diversen technischen Geräten, lesenswerten Büchern oder handgenähten Textil-Tetris-Beuteln mit schnieken Drucken von Siebfreak & Roy eingedeckt haben!!!

Die extra für den Abend ins Leben gerufene Hausband bedankt sich selbstverständlich auch für die zahlreichen Spenden und den Betrag von 750-,€ (!!!) für ein Privatkonzert vor 25 Gästen in naher Zukunft. Das wird das erste Konzert nach dem Lockdown sein, welches wir vor einem Publikum im Saal durchführen werden und wir freuen uns riesig darauf!

Natürlich reichen die durch diese Versteigerung erwirtschafteten Einnahmen nicht, um das Komplex über Wasser zu halten. Somit sind wir wieder auf euren Support angewiesen und starten hiermit unsere dritte Crowdfunding-Kampagne. Mit den Einnahmen dieser Kampagne werden wir unsere Fixkosten bis Ende August decken. Denn bis zum August werden im Komplex definitiv keine Veranstaltungen stattfinden, mit denen wir unsere Kosten decken können.

Das heißt nicht, dass wir tatenlos auf bessere Partyzeiten warten. Im Gegenteil: Im und am Haus gibt es immer was zu tun. Und wenn wir über unseren Tellerrand schauen, dann müssen wir leider feststellen, dass rechtspopulistische, rassistische und verschwörungsideologische Kackscheize gerade über den Klodeckel quirlt, dass einem das blanke Kotzen kommt. Auch hier gibt es weiterhin viel zu tun.

Zudem erfinden wir uns neu! Wir haben innerhalb der letzten Wochen drei Webinare und die bereits erwähnte Online-Versteigerung auf die Beine gestellt. In Kooperation mit dem Kulturwerk MV haben wir unser erstes Livestream-Konzert im Saal realisieren können. Weitere Streamkonzerte sind in Planung. Am 17. Juli startet die Auftaktveranstaltung zur „Libertären Brise“ und darüberhinaus planen wir Veranstaltungen im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen vom 27.07. bis 31.07.

Seid gespannt und achtet auf entsprechende Ankündigungen!

Für weitere Jahre Randale und Melancholie in der Beamtenstadt!!!

Komplex-Crew 07.07.2020

https://www.betterplace.me/no-komplex-no-summer

Probleme libertärer Organisation und Gruppen – Workshop – 07. August 2020, 19:30

“Libertäre Brise für Schwerin“ präsentiert: 

popular education Workshop „Probleme libertärer Organisation und Gruppen“ – 

veranstaltet von 

„die plattform“ – anarcha-kommunistische Organisation

7. August 2020 19.30 Uhr im KOMPLEX Schwerin 

In etwa 1.5 Stunden wollen wir gemeinsam die Frage „Probleme libertärer Organisation und Gruppen“ betrachten, diskutieren und Lösungen entwickeln. Dazu werden wir auf verschiedene kollektive Methoden zurückgreifen.

„popular education“, die sich auf Paulo Freire, zurückführen lässt, ist ein Konzept, das auf politische Kämpfe und soziale Transformationen basiert – es geht um Auflösung von Hierarchien und dem Prozess des problemorientierten Lernens.. (siehe auch das Modell der „escuela moderna“ in Spanien und anderen Beispielen). 

„without a sense of identity, there can be no real struggle“

https://www.facebook.com/DPlattform/

Wald statt Asphalt ! – Vortrag – Libertäre Brise für Schwerin – 14. August 2020, 19:30

Seit der Räumung des Hambacher Waldes 2018 hat sich einiges getan. Nicht nur wurde der Wald wieder besetzt, sondern eine gewachsene Klimagerechtigkeitsbewegung hat versucht, mehre weitere Wälder zu besetzen. Seit dem Herbst 2019 ist der Danneröder Wald bei Homberg (Ohm) in Hessen besetzt. Die Aktivisti setzen sich für den Erhalt des Waldes, den Stop des Ausbaus der A49 und eine sozial-ökologische gerechte Verkehrswende ein. 

Angesichts einer erneuten Rodungssaison ab Oktober gibt es im Rahmen der „Libertären Brise für Schwerin“ am 14.August einen Vortrag über die Waldbesetzung und eine Einführung in den „Grünen Anarchismus“ geben ! 

Wald statt Asphalt ! 

Bild Quelle: https://twitter.com/klimagruppe/status/1270735421195071493

+++ Bildungsveranstaltung im Komplex „Kapitalismus – kleine Einführung und Kritik“ am Donnerstag, den 6. August 2020, 19 – 21 Uhr

„Wir leben in einer Welt mit sehr reichen Menschen, von denen es aber nur wenige gibt. Zum anderen müssen sehr viele Menschen mit sehr wenig auskommen. Zugleich gibt es unheimlich viele Dinge zu kaufen. Die übergroße Mehrheit muss arbeiten, um sich das zu kaufen, was sie brauchen. Nur durch Arbeit können sie überleben. Unsere Welt ist kapitalistisch.
Wir wollen uns in der Veranstaltung einführend mit dem Thema Kapitalismus beschäftigen. Interaktiv nähern wir uns den Themen Armut, Reichtum, Kapital, Arbeit und Soziale Kämpfe.“Referent*innen: Katharina Schlaack und Kay Nadolny
Der Eintritt ist frei, dank der freundlichen Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Bitte bringt euch eine Mund-Nase-Maske mit. Es werden keine Getränke angeboten.
Wer sich krank fühlt bleibt bitte zuhause.
Ansonsten freuen wir uns auf euch.

1/2