07.11.2017 – RABBI WOLFF höchstpersönlich in Schwerin!

Rabbi Wolff ist wohl einer der ungewöhnlichsten Rabbiner der Welt. Mit seiner unkonventionellen Art und seinem herzhaften Lachen begeisterte der Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern die Zuschauer bereits in Britta Wauers Publikumshit IM HIMMEL, UNTER DER ERDE (2011), einem Dokumentarfilm über den Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee.


RABBI WOLFF ist nicht nur das Porträt einer faszinierenden Persönlichkeit – eines tief religiösen Menschen, der sich voller Lebensfreude über Konventionen hinwegsetzt. Der Film führt auch auf mitreißende Weise in die Welt des Judentums ein und präsentiert uns einen ganz besonderen deutschen Lebenslauf.

Nun hat die Stadt Schwerin noch mal die ganz seltene Gelegenheit, ihren Ehrenbürger und Landesrabbiner Willy Wolff im Film und höchstpersönlich zu erleben.
– Im Rahmen der Landesweite Aktionswoche gegen Antisemitismus

Links zur Veranstaltung:
https://komplex-schwerin.de/event/landesweite-aktionswochen-gegen-antisemitismus/
https://http://www.facebook.com/events/145846226046479

Trailer, Termine und Infos auf der Filmseite:
http://www.rabbiwolff.de