08.04.2017 – Mad MaXX – 20 years of drum and bass

Feindsoul (Ruffneck Ting, Natty Dub)
Goodfella (Digitalskillz)
MC Lomax (Recycle Berlin)
Goldi & Mad MaXX (Komplex)

Ich weiß gar nicht wo oder wann ich anfangen soll…
Jedenfalls habe ich es geschafft 20 Jahre Drum & Bass in Schwerin aufzulegen. Ich habe viele DJs kennen gelernt und viele Menschen zum Tanzen gebracht. Ich weiß noch ganz genau, welche Platte mir mein Plattenladenbesitzer des Vertrauens – der gute Giovanni – mit den Worten: „Hör‘ da mal rein, das wird dir bestimmt gefallen!“, gezeigt hat und was er damit in mir ausgelöst hatte. Ja, wir hatten mal Plattenläden(!) in Schwerin. Auch im Easy Traxx habe ich die eine oder andere D-Mark gelassen und in dieser Zeit die Basis meiner D’n’B Plattensammlung geschaffen.

Aber genug der Historie.
Mit Feindsoul habe ich wieder einen DJ eingeladen, der durch seine eigenen Produktionen glänzt und ein sehr feines Gespür für neue Hits hat. Der Gute hat es sogar geschafft Bassface Sascha aus dem Winterschlaf wachzurütteln und wird uns sicher einige Erzeugnisse ihrer Zusammenarbeit präsentieren.
Goodfella ist schon lange dabei und ich lade ihn immer wieder gerne ein, seitdem wir mal zusammen auf der MS Stubnitz in Hamburg aufgelegt haben. Mit seiner regelmäßigen Radio Shows verschafft er sich viel Gehör, und ja, irgendwann besuche ich ihn auch endlich mal.
MC Lomax ist zur Zeit gar nicht mehr so aktiv, er lässt es sich aber nicht nehmen meinem Ruf nach Schwerin ins Komplex zu folgen. Ich freue mich schon mega darauf wieder mit ihm auflegen zu dürfen.
Und Goldi ist vom einstigen Jungspund nun doch ein Garant für bunte und schöne MixSets geworden und darf sich wieder austoben. Jawoll ja!
– Mad Maxx
„Wild dancers can’t be stopped since 1997!“

UKB: 5,-

doors open 22:00
doors close 03:00

Schon gewuszt? Das Komplex ist alles andere als „nur“ ein Club. Es ist ein alternatives Hausprojekt, das komplett von Freiwilligen getragen und genutzt wird. Unser Ziel ist es, in Schwerin ein alternatives/linkes Kulturprogramm anzubieten. Bei uns werden Vorträge und Workshops veranstaltet, Probe- und andere Räume genutzt. Das ganze Projekt wird hauptsächlich durch unsere Partys finanziert. Wir freuen uns auszerdem immer über neue Leute, die sich bei uns einbringen wollen. Jeden Mittwoch um 18 Uhr treffen wir uns im Saal zum Plenum, von wo aus alle Entscheidungen getroffen werden.
Kommt vorbei und bringt euch und eure Ideen ein! Für viele weitere Jahre „Randale & Melancholie“ in unserer Beamtenstadt!

!!! KEINE NAZIS – KEINE ATZEN !!!
GOOD NIGHT- WHITE PRIDE
no shirt no service

Eintritt ab 16 Jahren nur mit Personalausweis/Pass, in aufsichtsberechtigter Begleitung und Muttizettel!
Der Einlass ist bis zum 18. Lebensjahr nur mit VOLLSTÄNDIG ausgefülltem Zettel möglich (Ort und Datum beachten).
AUSNAHMEN, AUSREDEN, ETC. GIBT ES NICHT!
Muttizettel gibt es hier:http://www.partyzettel.de/partyzettel.pdf