31.03.2017 – Nazi-Bingo / Tresen

Interaktiver Vortrag mit Überraschung

Um Präventionsarbeit gegen Rechts zu leisten, ist Aufklärung und das Vermitteln von Informationen hoch priorisiert. Vorträge dazu können ganz nett sein – aber auch lähmend. Die Informationen sind zu viel. Die Wörter sind schwer zu verstehen. Und das Bombardieren mit steckbriefähnlichen Fotos sorgt für Kopfschmerzen. All das wollen wir euch nicht bieten. Stattdessen laden wir euch zu einer fetzigen Runde Bingo ein. Das klassische Spiel, bei denen Menschen in riesige Hallen eingesperrt werden und apatisch auf einen Zettel mit Zahlen starren, haben wir gepimpt. Euch erwartet ein Abend voller Spiel, Spaß und Überraschung, bei dem so nebenbei wichtiges Wissen weiter gegeben wird. Schwerpunkt ist die lokale, extrem rechte Szene. Von Parteien bis zu Splittergruppen, gibt es einen Rundumschlag durch das braune Milieu. Der Bingo-Champion wird mit einem Preis geehrt. Solltet ihr jetzt absolut keinen Plan haben, was auf euch zu kommt, schaut doch einfach vorbei und lasst euch überraschen. Solltet ihr bereits Bingo-Profi sein, werdet auch ihr voll auf eure Kosten kommen.